Bestellen Sie sich doch zum Einlesen meine Broschüre.

Sie dürfen sich auf 10 Seiten wertvolle Informationen freuen, wie Sie Ihre Immobilie wirklich bestmöglich präsentieren und verkaufen.

Schreiben Sie mir!

WOHNEN IST ...
Alexandra Martin
Postfach 1133
79774 Albbruck

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Preis 6,00 Euro zzgl. Versand

Drucken

Bestellen Sie sich doch zum Einlesen meine Broschüre.

Sie dürfen sich auf jede Menge wertvolle Informationen, 10 Profi-Tipps und kleine Checkliste freuen.

Schreiben Sie mir!

WOHNEN IST ...
Alexandra Martin
Postfach 1133
79774 Albbruck

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Preis 6,00 Euro zzgl. Versand

Drucken

Beispiel:

Immobilienvideo1

Immobilienvideo 2

Immobilienvideo 3

Die Immobilie schon mal anschauen, ohne Besichtigungstermin. Ob sie wirklich hält was sie auf den Fotos verspricht?
Noch bequemer geht es für Ihre Interessenten nicht.
Und Sie als Eigentümer, Makler oder Bauträger glänzen nicht nur mit Ihrem professionellem Auftritt.

Besser geht es nicht. Vorausgesetzt - es gibt auch wirklich etwas Schönes zu sehen.

Drucken

Interessenten besichtigen eine Immobilie im Schnitt nur 20 bis 30 Minuten.
Zeigen Sie in dieser kurzen Zeit wie schön es ist hier zu wohnen - ohne vom Wesentlichen abzulenken.

 kueche k6
Ein helles Zuhause wirkt freundlich und groß. Nach lichtdurchfluteten Räumen suchen alle Käufer.


schlafzimmer nachher
Farbvorlieben sind etwas sehr Persönliches. Besser Sie gehen kein Risiko für Ablehnung ein.

wz troendle 
Fast alle Kaufinteressenten wollen sich durch einen Immobilienkauf räumlich verbessern. Zeigen Sie die wahre Größe der Räume. 

kind 2 klein
Ein Zuhause ist selten ein Verkaufsobjekt. Alles was den eigenen Geschmack reflektiert, sollte weggepackt werden.

waschkueche
Egal wie der potenzielle Käufer selbst wohnt, beim Besichtigen braucht er Ordnung.     

garten klein
Ein schöner Außenbereich ist ein zusätzlicher Freiluft - Wohnraum. In manchen Gegenden ein echter Luxus.

"Liebe Frau Martin, ich mach es hier mal kurz. Recht vielen Dank für ihre tolle Arbeit. Sie hatten uns mit Ihrer To-Do-Liste ein wenig unter Druck gesetzt, aber damit so viel erreicht! Jetzt am Ende überzeugen Sie total mit dem Ergebnis.  ... Unglaublich was Sie geleistet haben. Beim ersten Besichtigen haben bereits alle 3 Kunden sehr positiv reagiert. Ihre Vorgehensweise und Ihr Style sind super!" 

  

 

Drucken

Ein gestagtes Objekt präsentiert sich immer emotional gewinnend.
Wir entscheiden einen Kauf stets zuerst aus dem Bauch heraus. Also auf einer von Emotionen gesteuerten unbewußten Ebene. Und das ca. 1 Sekunde schneller als unser vermeintlich bewußtes Ich. Die Entscheidung ist also schon längst gefallen, bevor wir uns selbst die Gründe dafür überlegt haben.

 

 mg 7800       hs küche

sz kuster    galerie klein

4    17855456 765220156992546 4321529043346952183 o

kueche k6    bad

 MG 0991    

 

 

Drucken

IST DIE IMMOBILIE LEER ...

haben Interessenten Mühe sich zu orientieren. Was ist das für ein Zimmer?
Wie kann ich den Raum nutzen? Passen vorhandene Möbel?

Hinzu kommen manchmal noch Gerüche, Hall oder Verschmutzungen. Das schafft Unsicherheit.
Wer sich aber nicht sicher ist, gibt auch keine Kaufzusage.
Übrigens, 8 von 10 Menschen können sich einen leeren Raum nicht möbliert vorstellen.


k   klein

 

sz   sz klein

 

wz klein   wzn klein

 

 

 

 

 

Drucken

Für richtig gute Bilder braucht es Leute die wissen worauf es bei der Vermarktung ankommt.

 klein 1

Home Staging:  Alexandra Martin  

klein3 

Fotos:  Achim Müller 
www.fotodesign-mueller.de

 

klein2

Video:  Bijan Vesper  
www.bijanfilms.ch

  
                                                                         

 
                                                  

                   

   
     

 

 

 

 

   

  

   

   

   

   

 

 

Drucken

Weitere Beiträge...