fbpx Sprung zum Inhalt

Ich rette deine Immobilienpreise!

„Die Party ist leider zu Ende. Ich habe schon die ersten Verkäufer gebeten uns aus dem Auftrag zu entlassen, wenn sie den Preis nicht senken wollen. Bei zweien ist dies schon passiert. Es ist auch für uns eine riesige Umstellung und die Preisrückgänge vollziehen sich so schnell. Es ist ziemlich krass.“
Das schrieb mir kürzlich ein alteingesessener Hase, mit bisher bestens florierendem Makler-Büro im überaus gefragten Freiburg.

Du hast diesen Schmerz momentan auch, nicht wahr? Wer mich kennt weiß, ich komme am liebsten schnell auf den Punkt:

Möchtest du auch in der aktuellen Marktsituation,
Immobilien zu einem guten Preis verkaufen, musst du dich
noch mehr ins Zeug legen als vor wenigen Monaten.

Deshalb hier meine zwei brandaktuellen Tipps für dich:

ZEIGE deinen potenziellen Käufern, welch unwiederbringlich schönes Zuhause diese mit Abwarten verpassen könnten!

Ist die Immobilie mit wenig handwerklichen Aufwand gleich „bezugsfertig“ – umso besser.
(aktuelle Handwerkersituation/ Materialpreise).

Wer beim Besichtigen fühlt: „Genau die will ich!“ möchte nicht, dass ihm jemand sein Traumzuhause vor der Nase wegschnappt. Wer in eine bestimmte Immobilie verliebt ist wartet nicht ab.
Er langt so tief in die Tasche, wie er eben kann. Damit erzielst du den bestmöglichen Preis.

Das war und bleibt so.
Als ausgebildete Homestagerin weiß ich, wie deine Objekte den größten emotionalen Eindruck auf potenzielle Käufer erlangen. Ich mach das mit dem „Verlieben“ für dich, du kannst dich entspannen.