Sprung zum Inhalt

Große Räume erfordern eine gute Planung

Wünschen wir uns nicht alle großzügige Wohnräume?

Doch diese großen Räume dann auch wohnlich, ohne Hallencharakter einzurichten, das erfordert eine gute Planung.

Die Ausgangssituation

Platzprobleme gibt es hier später ganz sicher nicht.

Wünsche

Mein Konzept

Im Wohnzimmer halten ausreichend viele Schrankmodule genügend Stauraum für Inventar und Spielzeug bereit.

Durch die schlichten, weißen Fronten wirkt das Möbel dennoch wenig dominant. Die Nische bietet sich an, um z.B. die Musikanlage unterzubringen oder schöne Accessoires auszustellen.

Das Sofa ist mit Blick nach Draußen bzw. zum Kamin ausgerichtet. Die beiden Hocker bieten Abstellfläche, weitere Sitzplätze und die Möglichkeit zum Füße hochlegen.

Zwei türkisgraue Teppiche unterstreichen die großzügige Sitz-Zone und halten diese optisch zusammen. Das TV (+Möbel) fügt sich modern und zurückhaltend an den dominanteren Kamin.

Damit es für die junge Familie nicht zu nüchtern wird bekommen Kissen und Schranknische lebendige, gut abgestimmte Blütentöne wie Weinrot, Karmin, helles Rosa und Flieder.

Wichtig für diesen extrem langgezogenen Raum ist das farbliche Absetzen der Stirnseite zur Küche. Sehen Sie den Unterschied?
Das Türkisgrau der Teppiche begrenzt hier die Raumtiefe und gibt optischen Halt für’s Auge.

Ein kleiner Auszug aus meinen Möbelvorschlägen